TestGorilla LogoTestGorilla Logo
Preise

Kommunikationsfähigkeiten bewerten

Teile

Kommunikation ist eine wichtige und allgegenwärtige Fähigkeit am Arbeitsplatz. Sie ist entscheidend für Mitarbeiter, die Sofortnachrichten und E-Mails versenden, schriftliche Dokumente erstellen, Videokonferenzsoftware verwenden oder andere Teammitglieder schulen oder verwalten müssen. Starke Kommunikationsfähigkeiten reduzieren Fehler und Unklarheiten in praktisch allen Funktionen.

Obwohl mündliche und schriftliche Fähigkeiten zweifellos die Leistung eines neuen Mitarbeiters verbessern können, verlassen sich viele Personalverantwortliche auf den Lebenslauf als Nachweis für diese Fähigkeiten. Diese Beurteilungsmethode erschwert die Suche nach qualifizierten Kommunikatoren, da sie nicht objektiv ist.

Die Verwendung von Tests wie unserem Test für Kommunikationsfähigkeiten als Teil einer umfassenderen Bewerberbeurteilung ist eine effektivere Strategie, um sicherzustellen, dass Sie diejenigen einstellen, die über die geeigneten Fähigkeiten für Ihre Rolle verfügen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Kommunikationskompetenz am besten einschätzen können und welche Tests sich am besten für Ihren Einstellungsprozess eignen.

Was ist ein Kompetenztest für Kommunikation?

Ein Kompetenztest für Kommunikation ist eine Sammlung von Tests für Kommunikationsfähigkeiten. Zusammen bilden diese Tests ein umfassenderes Beurteilungsinstrument, das Ihnen hilft, die Fähigkeiten zu überprüfen, die Sie bei idealen Bewerbern suchen, z. B:

  • Schriftliche Informationen verstehen

  • Hinweise interpretieren und aktiv zuhören

  • Nächste Schritte klären

  • Professionelle Umgangsformen anwenden

Vereinfacht ausgedrückt, misst die Bewertung, wie gut die Kandidaten komplexe Ideen mündlich und schriftlich ausdrücken und verstehen können.

Ihr Unternehmen sollte sich darauf konzentrieren, Bewerber einzustellen, die sich bei der Erfüllung ihrer spezifischen Aufgaben nicht missverständlich ausdrücken, da dies letztendlich einen besseren Eindruck auf Ihre Stakeholder macht und Ihre Geschäftsergebnisse verbessert.

Wenn Sie also die Kommunikationsfähigkeiten bewerten, sollten Sie auch in Betracht ziehen, Ihre Bewertung an die spezifische Rolle anzupassen, für die Sie jemanden einstellen.

Kombinieren Sie zum Beispiel einen Test für Verwaltungsassistenten mit einem Test für Kommunikationsfähigkeiten, um festzustellen, wie gut angehende Verwaltungsassistenten kommunizieren. Oder kombinieren Sie unseren Test für den Kundenservice mit einem Test zum Leseverständnis.

Ein weiteres gängiges Merkmal von Kommunikationstests sind benutzerdefinierte Fragen im Videostil, mit denen Sie herausfinden können, wie die Bewerber verbal kommunizieren. Bei dieser Bewertungsfunktion müssen die Kandidaten ihre Antworten auf die von Ihnen ausgewählte Frage aufzeichnen. Sie können ihre Antworten überprüfen, sehen, wie klar sie ihre Ideen ausdrücken, und feststellen, ob ihre Kommunikationskompetenz Ihren Wünschen entspricht.

Warum sind kommunikative Fähigkeiten wichtig?

Kommunikation ist ein Eckpfeiler der Zusammenarbeit am Arbeitsplatz, hat aber auch viele andere Vorteile. Um sicherzustellen, dass Ihr neuer Mitarbeiter gut mit Ihrem Team zusammenarbeitet, muss er hervorragend kommunizieren können.

Betrachten wir einige weitere Gründe, warum Kommunikationsfähigkeiten wichtig sind:

1. Schriftliche und mündliche Kommunikation erleichtert Präsentationen

Hervorragende schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten helfen Mitarbeitern bei der Vorbereitung und Durchführung von qualitativ hochwertigen Präsentationen .

Ein Leiter eines Marketingteams kann beispielsweise schriftliche Kommunikationsfähigkeiten nutzen, um prägnante Aufzählungsnotizen für eine Präsentation über bewährte Methoden beim Schreiben von Inhalten zu verfassen. Anschließend kann er die Präsentation vortragen und alle Fragen seines Teams beantworten, indem er seine mündlichen Kommunikationsfähigkeiten einsetzt.

Diese Fähigkeiten gewährleisten, dass der Teamleiter die Informationen klar und prägnant, aber mit dem richtigen Maß an Details vermittelt. Außerdem stellen sie sicher, dass alle Teammitglieder wissen, wie man am besten hochwertige Artikel schreibt. Die positiven Auswirkungen dieses Beispiels sind eine höhere Kundenzufriedenheit und eine bessere Beziehung zwischen ihnen und dem Unternehmen.

2. Aktives Zuhören hilft bei der Konfliktlösung

Aktives Zuhören ist eine wichtige Fähigkeit zur Konfliktlösung. Sie hilft den Mitarbeitern, Meinungsverschiedenheiten bei arbeitsbezogenen Konflikten zu verstehen und zu klären.

Ein Softwareentwickler könnte beispielsweise die Fähigkeit des aktiven Zuhörens nutzen, um Meinungsverschiedenheiten mit einem Softwaretester über ihren Code zu verstehen und zu klären. Sie können Umschreibungen und verbale Bestätigungen verwenden, um zu bestätigen, dass sie die Bedenken des Testers verstehen.

Diese Fähigkeit erleichtert es Softwareentwicklern, Feedback zu erhalten und Änderungen an ihrer Software vorzunehmen. Die positive Auswirkung dieses Ergebnisses kann eine bessere Software sein, die die Anforderungen des Endbenutzers erfüllt.

3. Kommunikationsetikette verbessert den Ruf des Unternehmens

Die Fähigkeiten eines Mitarbeiters im Umgang mit der Kommunikationsetikette helfen einem Unternehmen, seinen Ruf bei Klienten oder Kunden zu verbessern, indem sie sicherstellen, dass Nachrichten immer professionell übermittelt werden.

Ein juristischer Assistent könnte beispielsweise Kommunikationsetikette-Fähigkeiten nutzen, um die Verbindung zwischen einem Anwalt, einem Klienten und seiner Anwaltskanzlei herzustellen. Sie können ihren Tonfall anpassen und die richtige Anrede verwenden, wenn sie Mandanten Informationen zu einem Fall geben.

Diese Fähigkeit macht es Anwaltskanzleien leicht, dank ihres ausgezeichneten Rufs Vertrauen bei ihren Mandanten aufzubauen. Zu den positiven Auswirkungen dieser Fähigkeit gehören zufriedene Mandanten, die wissen, dass sie ihren Fall der richtigen Kanzlei anvertraut haben.

Welche Fähigkeiten und Eigenschaften sind für die Kommunikation wichtig?

Wenn Sie noch nie Kommunikationstypen oder Fähigkeiten bewerten mussten, sind Sie sich vielleicht nicht sicher, welche spezifischen Fähigkeiten Sie anstreben sollten. In diesem Fall sollten Sie bei der Beurteilung der Kommunikationsfähigkeiten von Bewerbern die folgenden Fähigkeiten und Eigenschaften in Betracht ziehen:

Nonverbale Kommunikationsfähigkeiten

Nonverbale Kommunikation umfasst die Fähigkeit, nonverbale Signale zu verstehen und zu nutzen. Zu diesen Fähigkeiten gehört insbesondere das Lesen von Körpersprache, Mimik und Gestik. Das ist wichtig, denn die Körpersprache macht 55 % der vermittelten Bedeutung aus.

Mitarbeiter können nonverbale Kommunikationsfähigkeiten in Teambesprechungen über Videokonferenzsoftware einsetzen. Wenn sie Teamleiter sind, können sie die Mimik eines Teammitglieds beobachten, um festzustellen, ob es die in der Besprechung angesprochenen Punkte verstanden hat. Sie können dasselbe Ziel erreichen, indem sie prüfen, ob das betreffende Teammitglied Augenkontakt mit ihnen aufnimmt.

1. Leseverständnis

Zum Leseverständnis gehören das Verstehen des geschriebenen Wortes und die Interpretation verschiedener Zusammenhänge.

Zum Beispiel nutzen neue Mitarbeiter Leseverständnis beim Studium von Unterlagen über die berufliche Laufbahn. Sie lesen und verarbeiten zunächst die Wörter in den Dokumenten und schließen dann auf der Grundlage des Gelesenen auf deren Bedeutung und Handlungen.

2. Feedback-Fähigkeiten

Zu den Feedback-Fähigkeiten gehört die Verwendung von konkreten Beispielen, um Feedback zu geben, Vorschläge zu machen und Anweisungen zu deren Umsetzung zu geben.

Teammitglieder in leitenden Positionen nutzen ihre Feedback-Fähigkeiten, wenn sie jüngeren Teammitgliedern Tipps zur beruflichen Weiterentwicklung geben. Ältere Lehrkräfte können beispielsweise konkrete Beispiele vorschlagen, wie man einen Unterrichtsplan verbessern und den Unterricht ansprechender gestalten kann. Diese Fähigkeit trägt dazu bei, dass es den jüngeren Lehrkräften gelingt, die Konzentration ihrer Schüler aufrechtzuerhalten.

3. Fähigkeiten, um klar zu kommunizieren

Klar zu kommunizieren bedeutet, Informationen zusammenzufassen, z. B. sich bei der mündlichen und schriftlichen Kommunikation kurz zu fassen. Diese Fähigkeit kann auch darin bestehen, komplexe Kommunikationsstile und Konzepte zu übernehmen und sie für ein breiteres Publikum zu vereinfachen.

Akademische Forscher nutzen diese Fähigkeiten zum Beispiel, wenn sie eine Einleitung oder Schlussfolgerung zu einem Artikel schreiben. Sie können Informationen zum Thema zusammenfassen und prägnante Satzstrukturen verwenden, um die Kernaussagen zu vermitteln, ohne den Leser zu verwirren. Diese Fähigkeit macht akademische Artikel leichter verständlich.

Tests zu Kommunikationsfähigkeiten und -eigenschaften

Sie werden es leichter haben, ausgezeichnete Kommunikatoren einzustellen, wenn Sie Tests zur Überprüfung der Eignung für eine Stelle in Ihr Einstellungsverfahren einbeziehen. Die TestGorilla-Tests können bis zu fünf Fähigkeiten umfassen. Ihre Aufgabe ist es, die Mischung von Tests auszuwählen, die am besten auf die Fähigkeiten abzielen, nach denen Sie bei den Bewerbern suchen. Lesen Sie weiter, um unsere Top-Empfehlungen für Kommunikationstests zu erhalten, die Sie verwenden können, um Kandidaten objektiv zu bewerten.

1. Test der Kommunikationsfähigkeiten

Unser Test zu Kommunikationsfähigkeiten hilft Ihnen, herauszufinden, welche Kandidaten klar und auf höchstem Niveau kommunizieren können. Er bewertet, ob die Bewerber Folgendes können

  • Das geschriebene Wort verstehen

  • Botschaften verdeutlichen und zusammenfassen

  • Nonverbale Signale wahrnehmen und verstehen

  • Professionelle Umgangsformen beim Schreiben und Sprechen

  • Aktives Zuhören

Die Ergebnisse zeigen Ihnen, welche Kandidaten Kommunikationsfähigkeiten in verschiedenen Szenarien einsetzen können, wie z. B. Feedback an andere Mitarbeiter geben.

2. Test zum Leseverständnis

Unser Test zum Leseverständnis hilft Ihnen zu beurteilen, wie gut die Bewerber Teile eines Textes verstehen. Er bewertet, ob die Kandidaten in der Lage sind:

  • Den Kerngedanken eines Textes zu erkennen

  • Die Bedeutung eines Textes zu erschließen

  • Verbindungen zwischen Kerngedanken und dem allgemeinen Kontext herzustellen

Die Testergebnisse zeigen, ob die Kandidaten schriftliche Mitteilungen von Teammitgliedern verstehen können. Sie zeigen auch, welche Bewerber über ausgezeichnete analytische Fähigkeiten verfügen.

3. Test der Englischkenntnisse auf C2-Niveau

Der Test der Englischkenntnisse auf C2-Niveau hilft Ihnen, die Englischkenntnisse Ihrer Bewerber in vier Bereichen zu bewerten. Er bewertet, wie gut die Kandidaten:

  • Englische Grammatik und Vokabeln verwenden

  • Sätze auf Englisch verfassen

  • Auf Englisch geschriebene Texte verstehen

  • Das gesprochene englische Wort verstehen

Die Ergebnisse zeigen Ihnen, welche Kandidaten die englische Sprache beherrschen und fließend auf Englisch kommunizieren können. Sie zeigen Ihnen auch, welche Bewerber mit ihren Kollegen auf Englisch zusammenarbeiten können.

FAQs zur Bewertung der Kommunikationskompetenz

Sie suchen nach weiteren Informationen über Kommunikationsbewertungen und deren Funktionsweise? Hier finden Sie einige häufig gestellte Fragen und Antworten:

Welche Fragen sollte ich stellen, um die Kommunikationsfähigkeiten eines Bewerbers zu überprüfen?

In einer Kommunikationsbeurteilung können Sie individuelle Fragen zu Situationen stellen, die verbale, schriftliche und aktive Zuhörfähigkeiten erfordern. Hier einige Beispiele:

  • Erzählen Sie mir von einer Situation, in der Sie hervorragende mündliche Kommunikationsfähigkeiten gezeigt haben.

  • Wie schreiben Sie fehlerfreie E-Mails?

  • Wie nutzen Sie aktives Zuhören, um gute Beziehungen zu Kollegen aufzubauen?

Wie testen Sie die Kommunikation?

Der einfachste Weg, die Kommunikation zu testen, ist die Bewertung der Kompetenz mit einer Kompetenzbewertung. Bitten Sie die Kandidaten, Ihre Bewertung auszufüllen und ihre Ergebnisse zu überprüfen. Anschließend können Sie Ihre Kandidaten zu einem persönlichen Gespräch oder einem Videovorstellungsgespräch einladen, was eine gute Möglichkeit ist, ihre Fähigkeiten im Bereich der mündlichen Kommunikation und des aktiven Zuhörens weiter zu testen.

Was macht eine effektive Bewertung der Kommunikationskompetenz aus?

Eine effektive Bewertung der Kommunikationskompetenz umfasst mehrere Tests, die alle kritischen Komponenten einer hervorragenden Kommunikation messen. Außerdem enthält er spezielle Funktionen, wie z. B. Antibetrug und mobile Kompatibilität. Diese Funktionen machen die Teilnahme an den Tests zu einer nahtlosen Erfahrung für die Kandidaten.

Wie TestGorilla Ihnen helfen kann, Kandidaten mit Kommunikationsfähigkeiten zu finden

Unabhängig von der Stelle, die Sie besetzen wollen, ist es wichtig, dass Ihre Kandidaten über die richtigen Kommunikationsfähigkeiten verfügen, um in Ihrem Unternehmen gut zu funktionieren. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum TestGorilla Ihre Einstellungsbemühungen unterstützt und Ihnen hilft, eine Auswahlliste der besten Kommunikatoren zu erstellen.

Tests, die von Studien, Rahmenwerken und Experten unterstützt werden

Unsere Tests werden von Studien unterstützt und von Experten erstellt. Der Test für Englischkenntnisse auf C2-Niveau beispielsweise orientiert sich am Mitteleuropäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS) und wurde von Fachleuten mit mehr als 25 Jahren Erfahrung entwickelt. Dank des Expertenwissens können Sie sich darauf verlassen, dass unsere Tests zuverlässige Ergebnisse liefern.

Trägt zu schnelleren Einstellungsentscheidungen bei

TestGorilla hilft Ihnen, schnellere Einstellungsentscheidungen zu treffen. Sie finden schneller qualifizierte Kommunikatoren, weil Sie nicht alle Lebensläufe, die Sie erhalten, prüfen müssen. Sie brauchen auch nicht mehr zu zögern, wenn Sie eine Auswahlliste erstellen, denn die leistungsstärksten Kandidaten erscheinen an der Spitze der Bewertungsergebnisse. So wissen Sie automatisch, wen Sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen müssen.

Subjektive Bewerberbewertungen entfallen

Unsere Bewertungen machen subjektive Bewerberbewertungen überflüssig und sorgen dafür, dass Sie sich bei der Einstellung auf die Zahlen konzentrieren. Sie müssen sich nicht mehr auf die Selbsteinschätzung Ihrer Kandidaten hinsichtlich ihrer Kommunikationsfähigkeiten verlassen. Durch die Verwendung unserer empfohlenen Tests und benutzerdefinierten Fragen haben Sie stattdessen einen statistischen und visuellen Beweis für die Kommunikationsfähigkeiten der Kandidaten.

Wie Sie TestGorilla in Ihrem Einstellungsprozess verwenden

Es ist einfach, TestGorilla in Ihrem Einstellungsprozess zu verwenden. Führen Sie die folgenden drei Schritte aus, um unsere datengesteuerten Einstellungstools zu nutzen und großartige Kommunikatoren für das Wachstum Ihres Unternehmens zu finden.

1. Erstellen Sie eine Bewertung der Kommunikationskompetenz

Nachdem Sie sich bei TestGorilla angemeldet und Ihrer neuen Bewertung einen Namen gegeben haben, wählen Sie bis zu fünf relevante Tests aus unserer Testbibliothek und fügen Sie bis zu 20 benutzerdefinierte Fragen hinzu. Wenn Sie weitere Anregungen benötigen, schauen Sie in unserer Bibliothek mit benutzerdefinierten Fragen nach.

2. Wählen Sie Ihre Einladungsmethode

Sobald Sie Ihre Bewertung der Kommunikationskompetenz erstellt haben, wählen Sie die für Sie ideale Einladungsmethode und bitten Sie die Kandidaten aus Ihrem Pool, die Bewertung zu absolvieren. Sie können die Bewertung über E-Mail-Einladungen, Ihr Bewerbermanagementsystem oder die TestGorilla-Plattform verbreiten.

3. Sehen Sie sich die Berichte an, um einen Kandidaten auszuwählen

Sie erhalten Echtzeit-Ergebnisse für alle Tests, die Ihre Kandidaten absolvieren. Sie können dann die Ergebnisse einsehen und sehen, welcher Kandidat der kompetenteste Kommunikator ist. Sie sollten auch Ihre benutzerdefinierten Antworten auf Fragen überprüfen, um Ihre Kandidaten gründlicher zu prüfen.

Bewerten Sie die Kommunikationsfähigkeiten Ihrer Kandidaten mit TestGorilla

Tests vor der Einstellung helfen Ihnen, schnell und effizient zu beurteilen, ob die Kommunikationsfähigkeiten Ihrer Kandidaten Ihren Erwartungen entsprechen.

Wenn Sie die Fähigkeit Ihrer Kandidaten beurteilen möchten, effektiv in Ihrem Unternehmen zu kommunizieren, versuchen Sie es mit einem Kompetenztest für einen fairen und unvoreingenommenen Ansatz.

Erstellen Sie Ihr kostenloses TestGorilla-Konto und bitten Sie unsere Experten um eine Demo, um zu erfahren, wie unsere Plattform die Einstellung von Mitarbeitern erleichtert. Wählen Sie TestGorilla und stellen Sie ohne Unsicherheit ein.

Teile

Stellen die besten Kandidaten ein – mit TestGorilla

Erstellen Sie in wenigen Minuten Assessments vor der Einstellung, um Kandidaten zu überprüfen, Zeit zu sparen und die besten Talente einzustellen.

Die besten Ratschläge zu Tests vor der Einstellung direkt in Ihrem Posteingang.

Kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich.

TestGorilla Logo

Stellen Sie die Besten ein. Keine Vorurteile. Kein Stress.

Unsere Screening-Tests helfen dabei, die besten Kandidat:innen schneller, einfacher und unvoreingenommen einzustellen.