TestGorilla LogoTestGorilla Logo
Preise

Die Vorteile und Nachteile beim Einsatz von Persönlichkeitstests bei der Personalsuche

Teile

US-amerikanische Arbeitgeber testen bei 60 bis 70 % ihrer Bewerberen die Persönlichkeit und immer mehr Personalverantwortliche verwenden mindestens eine Art von Persönlichkeitstest bei der Personalsuche. Persönlichkeitstests werden eingesetzt, um Unternehmen bei Einstellungsentscheidungen zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, eine effiziente Kandidatauswahl zu treffen.

Aber es gibt auch einige Nachteile, die du beachten solltest. Wenn sich dein Einstellungsprozess beispielsweise hauptsächlich auf Persönlichkeitstests stützt, ist der Prozess deutlich weniger effektiv.

Aus diesem Grund empfehlen wir , sich für die letztendliche Einstellungsentscheidung nicht auf Persönlichkeitstests zu verlassen. Bereits in einem frühen Stadium des Einstellungsprozesses eingesetzt haben sie aber durchaus viele Vorteile.

Vor diesem Hintergrund befasst sich dieser Artikel mit folgenden Themen:

  • Was ist ein Persönlichkeitstest und was wird damit gemessen?

  • Die Vorteile des Einsatzes eines Persönlichkeitstests bei der Personalsuche

  • des Einsatzes eines Persönlichkeitstests bei der Personalsuche

  • Was beim Einsatz von Persönlichkeitstest bei der Personalsuche vermieden werden sollte

Was ist ein Persönlichkeitstest und was wird damit gemessen?

Ein Persönlichkeitstest ist ein Bewertungsinstrument, das häufig am Arbeitsplatz eingesetzt wird, um die Persönlichkeit der Kandidaten besser zu verstehen. Es gibt verschiedene Arten von Persönlichkeitstests. Einige der Persönlichkeitstests für die Personalsuche idealen sind folgende:

Jeder der oben aufgeführten Persönlichkeitstests misst auch, wie die Persönlichkeit der Kandidaten zu ihrem potenziellen Arbeitsumfeld passt. Die Tests geben zudem Auskunft über deren zwischenmenschlichen und kognitiven Fähigkeiten.

Diese Tests beruhen auf den Theorien und Arbeiten anerkannter Psychologen. Sie ermöglichen zuverlässige, einfühlsame Bewertungen und erleichtern Personalentscheidungen, wenn sie mit anderen Kompetenztests kombiniert werden.

Die Vorteile des Einsatzes eines Persönlichkeitstests bei der Personalsuche

Der Einsatz eines Persönlichkeitstests bei der Personalsuche hat eine Reihe von Vorteilen. Hier ein paar Beispiele

Erfahre in kurzer Zeit mehr über deine Kandidaten

Es eine Herausforderung ist, den Recruiting-Prozess kurz zu halten und die Kosten dafür zu senken – mit einem Persönlichkeitstest kannst du dies erreichen. Wenn du zum Beispiel in kurzer Zeit mehr über die Persönlichkeit deiner Kandidaten erfahren willst, ist ein Persönlichkeitstest ideal.

Erfahre mehr über den bevorzugten Kommunikationsstil deiner Kandidaten

Bevorzugen deine Kandidaten bestimmte Kommunikationsstile, wenn Sie sich mit Teammitgliedern austauschen? Mit einem Persönlichkeitstest kannst du herausfinden, ob deine Kandidaten einen analytischen Kommunikationsstil, einen persönlichen Kommunikationsstil, einen intuitiven Kommunikationsstil oder einen funktionalen Kommunikationsstil bevorzugen.

Mit diesem Wissen wird es dir leichter fallen, die Art und Weise, wie du mit deinem erfolgreichen Kandidat/deiner erfolgreichen Kandidatin kommunizierst, an dessen/deren bevorzugten Kommunikationsstil anzupassen.

Plane den Interviewprozess, um mehr über Kandidaten zu erfahren

Es ist nicht immer einfach, die richtigen Interviewfragen für deine Kandidaten zusammenzustellen, aber ein Persönlichkeitstest kann dich dabei unterstützen. Wenn dein Kandidat/deine Kandidatin angibt, dass er/sie besser im Team arbeitet, kannst du eine Frage im Interview auf diese Information stützen. Du kannst zum Beispiel fragen, ob er/sie Erfahrung mit selbständigem Arbeiten hat und ob er/sie bei unabhängigen Projekten erfolgreich war.

Verschiebe das Gleichgewicht im Team und verbessere den Teamzusammenhalt

Wie passt dein erfolgreicher Kandidat/deine erfolgreiche Kandidatin in dein Team? Wie wird sich die Teamdynamik verändern, wenn du deine endgültige Einstellungsentscheidung getroffen hast? Ein Persönlichkeitstest wird dir dabei helfen, die erforderlichen Anpassungen in deinem Team vorzunehmen, um eine neues Mitglied aufzunehmen.

Wenn dein neuer Mitarbeiter/deine neue Mitarbeiterin beispielsweise von einem deiner bestehenden Teammitglieder angeleitet werden soll, kannst du anhand der Persönlichkeit des Kandidats/der Kandidatin leicht die ideale Person für die Mentorenrolle auswählen. Oder wenn du deinen erfolgreichen Kandidat/deine erfolgreiche Kandidatin für ein bestimmtes Projekt mit einem anderen Teammitglied zusammenbringen musst, wirst du wissen, welches Teammitglied die beste Wahl ist.

Stelle sicher, dass deine Kandidaten ihre eigenen Stärken und Schwächen verstehen

Wenn deine Kandidaten sich ihrer Stärken und Schwächen bewusst sind, können sie ihren Arbeitsstil anpassen und dadurch produktiver werden. Ein Persönlichkeitstest kann dabei helfen.

Der Einsatz eines Persönlichkeitstests bei der Einstellung ist also nicht nur für dich als Personalverantwortliche:n von Vorteil, sondern hilft auch deinen Kandidaten, sich ihrer selbst besser bewusst zu werden. Sie werden ein besseres Verständnis für die Bereiche haben, in denen sie besonders kompetent sind, und die Bereiche, die sie verbessern müssen.

Wenn ein Kandidaten beispielsweise aufgrund der Ergebnisse eines Big 5 (OCEAN)-Persönlichkeitstests wisssen, dass sie nicht sehr gewissenhaft sind, wissen sie auch, dass eine ihrer Schwächen die Einhaltung strenger Fristen sein könnte. Sie können dann Schritte unternehmen, um sich effizienter vorzubereiten, wenn es soweit ist.

Vertiefe die Suche nach dem für deine Kandidaten am besten geeigneten Arbeitsumfeld

Es ist wichtig zu wissen, ob deine Kandidaten ein ruhiges Arbeitsumfeld bevorzugen oder ein Umfeld, in dem sich die Dynamik ständig ändert. Dies kannst du mit einem Persönlichkeitstest herausfinden.

Arbeitet deine Kandidaten am besten in einem sich schnell verändernden Arbeitsumfeld mit eintägigen Fristen oder bevorzugen sie ein Umfeld, in dem die Arbeit gleichmäßig und vorhersehbar ist? Ein Persönlichkeitstest für die Einstellung kann dir dabei helfen, herauszufinden, welches Arbeitsumfeld die Produktivität im Einklang mit den Persönlichkeitsmerkmalen deiner Kandidaten fördert.

Plane in Richtung Management oder nimm Anpassungen am Managementstil vor

Genau wie bei den Kommunikationsstilen wird die Persönlichkeit von Kandidaten auch Aufschluss darüber geben, wie gut sie auf bestimmte Führungsstile ansprechen. Ob deine Kandidaten mehr Anleitung und einen praktischen Managementansatz bevorzugen oder lieber selbstständig arbeiten, wirst du gleich zu Beginn deines Einstellungsprozesses anhand der Ergebnisse des Persönlichkeitstests feststellen können.

Die Nachteile des Einsatzes von Persönlichkeitstests bei der Personalsuche

Wenn du bei der Personalsuche einen Persönlichkeitstest verwenden willst, musst du einige Faktoren beachten, damit du die beste Entscheidung treffen kannst. Behalte die folgenden Nachteile im Kopf, wenn du solche Tests verwendest.

Unzuverlässige Persönlichkeitstests können zu einem falschen Profil führen

Wenn du einen unzuverlässigen Persönlichkeitstest wählst, wirst du wahrscheinlich falsche Persönlichkeitsprofile deiner Kandidaten erhalten. Womöglich verwendest du dann die Ergebnisse des unzuverlässigen Persönlichkeitstests für die Einstellungsentscheidung, was zu Fehlbesetzungen führen kann.

Wenn du beispielsweise aufgrund eines unzuverlässigen Persönlichkeitstests zu dem Schluss kommst, dass dein Kandidat/deine Kandidatin ein introvertierter Mensch ist, der lieber selbstständig arbeitet, obwohl er/sie in Wirklichkeit am besten in einem Team funktioniert, sind die von dir gewählten künftigen Führungsstile, Kommunikationsstile, Schulungsmöglichkeiten, Teamanpassungen und geeigneten Arbeitsumgebungen möglicherweise nicht angemessen.

Persönlichkeitstests mit 4 Fragen für die Einstellung müssen in kurzen Abständen durchgeführt werden

Es gibt einige Persönlichkeitstests, wie z. B. Tests mit 4 Fragen, die in relativ kurzen Abständen durchgeführt werden müssen. Wie in der Harvard Business Review beschrieben, bewerten Tests mit 4 Fragen die „Verfassungen“ deiner Kandidaten und nicht die „Eigenschaften“. Da sich diese Zustände in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren ändern können, müssen erfolgreicher Kandidaten immer wieder getestet werden.

Dies kann nicht nur zeitraubend für deine erfolgreichen Kandidaten sein, sondern auch unnötige Kosten verursachen. Denn je mehr du Einzelpersonen testest, desto weniger Zeit hast du, um wichtige Aufgaben für dein Unternehmen zu erledigen, was zu weniger Produktivität und weniger Gewinn führen kann.

Wenn deine Kandidaten Persönlichkeitstests absolvieren, wird deren emotionaler Verfassung nicht widergespiegelt.

Wenn Kandidaten deinen Persönlichkeitstest absolvieren, besteht die Möglichkeit, dass sich ihre emotionaler Verfassung von der unterscheidet, die sie in der Arbeitsumgebung aufweisen würden. Aus diesem Grund könnten die Ergebnisse des Persönlichkeitstests ungenau sein.

Du könntest ein falsches negatives Ergebnis erhalten (und am Ende gute Kandidaten aus dem Einstellungsverfahren herausfiltern) – oder ein falsches positives Ergebnis (und am Ende den falschen Kandidat/die falsche Kandidatin für die Stelle einstellen).

Persönlichkeitstests bei der Einstellung können Personalverantwortliche zu voreingenommenen Entscheidungen verleiten

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass ein bestimmter Persönlichkeitstyp in deinem Unternehmen gut abschneidet, und du möchtest deine Energie darauf konzentrieren, einen ähnlichen Persönlichkeitstyp einzustellen. Anhand der Ergebnisse der Persönlichkeit deiner Kandidaten könntest du also (wissentlich oder unwissentlich) bestimmte Kandidaten herausfiltern, die nicht zu einem bestimmten Persönlichkeitsprofil passen. Dies ist nicht nur voreingenommen, sondern kann sogar zu Fehlbesetzungen führen.

Denke immer daran, dass Vielfalt in Teams der beste Weg ist, um die Produktivität des Teams zu fördern, und dass Voreingenommenheit einem vielfältigen Team im Weg stehen kann. Das bedeutet, dass es nicht empfehlenswert ist, bestimmte Persönlichkeitstypen auszuwählen und einen bestimmten Persönlichkeitstyp zu vermeiden.

Das solltest du vermeiden, wenn du einen Persönlichkeitstest bei der Einstellung einsetzt

Es gibt verschiedene Dinge, die du beim Einsatz von Persönlichkeitstests bei der Personalsuche vermeiden solltest. Wenn du bestimmte Faktoren vermeidest, wird deine Personalentscheidung zuverlässiger sein. Hier sind fünf Faktoren, die du bei der Verwendung von Persönlichkeitstests bei der Einstellung vermeiden solltest:

  • Vermeide es, deine Personalentscheidung nur auf die Ergebnisse eines Persönlichkeitstests zu stützen

  • Versuche, Persönlichkeitstest nicht nach der Interviewphase zu verwenden

  • Entscheide dich nicht aufgrund der Kosten für einen unzuverlässigen Persönlichkeitstest

  • Vergiss nicht, deinen Kandidaten den Zweck des Tests mitzuteilen

  • Vermeide nach dem Muster der bestehenden Teammitglieder immer wieder einen bestimmten Persönlichkeitstyp einzustellen

Jeder dieser Faktoren kann zu einer Fehlbesetzung führen oder du riskierst es Spitzenkräfte zu übergehen. Dies kann dein Unternehmen Zeit kosten (da du mit dem Recruiting-Prozess höchstwahrscheinlich von vorne anfangen musst, wenn du eine Stelle falsch besetzt). Mit der verschwendeten Zeit vergeudest du auch Geld in Form von Recruiting-Kosten.

Nutze zuverlässige Persönlichkeitstests zur Beurteilung deiner Kandidaten. die wichtigsten Punkte:

Der Einsatz von Persönlichkeitstests im Einstellungsprozess hat viele Vorteile. Es gibt auch einige Nachteile, aber du kannst diese Tests zu deinem Vorteil nutzen, wenn du darauf achtest, Voreingenommenheit bei der Personalsuche zu vermeiden, andere Tests während des Einstellungsprozesses zu verwenden und die wiederholte Einstellung eines bestimmten Persönlichkeitstyps nach dem Muster der Teammitglieder in deinem Unternehmen zu vermeiden. Am wichtigsten ist, dass du dich bei endgültigen Einstellungsentscheidungen nicht allein auf Persönlichkeitstests verlässt.

Teile

Stellen die besten Kandidaten ein – mit TestGorilla

Erstellen Sie in wenigen Minuten Assessments vor der Einstellung, um Kandidaten zu überprüfen, Zeit zu sparen und die besten Talente einzustellen.

Die besten Ratschläge zu Tests vor der Einstellung direkt in Ihrem Posteingang.

Kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich.

TestGorilla Logo

Stellen Sie die Besten ein. Keine Vorurteile. Kein Stress.

Unsere Screening-Tests helfen dabei, die besten Kandidat:innen schneller, einfacher und unvoreingenommen einzustellen.