Wissenschaft

Die Wissenschaft und die Standards hinter TestGorilla

Wir möchten dir und deinen Bewerbern:innen ein angenehmes und hochpräzises Screening-Erlebnis bieten – vorurteils- und stressfrei. Dazu verfolgen wir einen hoch wissenschaftlichen, mehrschichtigen Ansatz. So ist sichergestellt, dass unsere Screening-Tests immer valide, zuverlässig und fair sind.

Von Experten erstellt und validiert

Alles beginnt mit unserem Psychometrieteam. Zunächst nutzen wir die bewährten und gut etablierten Prinzipien der Testtheorie, um den Rahmen für unsere Tests zu entwerfen. Anschließend entwickeln Fachexperten aus den einzelnen Bereichen unter Anleitung unseres Teams die Fragen für die Tests. Diese Tests werden wiederrum von anderen Experten überprüft, um ihre Genauigkeit und Effektivität sicherzustellen.

Zuverlässige, wissenschaftlich fundierte Tests

Unsere Arbeit ist damit noch nicht beendet. Unsere modernen statistischen Algorithmen analysieren Schlüsselindikatoren, durch die unsere Tests laufend verifiziert und verbessert werden. Wir verwenden Maße wie Cronbachs Alpha, um die interne Konsistenz der Fragen in einem Test zu überprüfen und zu bestätigen.

Beruflichen Erfolg anhand von Daten voraussagen

Anhand des UGESP-Rahmens für die Mitarbeiterauswahl und der Kompetenzanalysen des US-Arbeitsministeriums überprüfen wir die inhaltliche Gültigkeit (die ein Test bewertet) aller unserer Tests.

Außerdem sammeln wir das Feedback unserer Kunden über die Leistung der von ihnen eingestellten Bewerber:innen. So können wir die prädiktive Validität eines jeden Tests bestätigen und datengestützte Empfehlungen darüber abgeben, welche Tests für eine bestimmte Rolle verwendet werden sollten.

Fair für alle Bewerber:innen

Wir haben unsere Plattform und unsere Tests auf den Standards der Equal Employment Opportunity Commission (EEOC) aufgebaut, um unbewusste Vorurteile aus dem Einstellungsprozess zu nehmen. Das bedeutet, dass du deine besten Bewerber:innen unabhängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Zugehörigkeit oder Alter auf den vorderen Plätzen siehst. Außerdem führen wir regelmäßig DIF-Studien (Differential Item Functioning) zu den von den Bewerber:innen erhobenen Daten durch. Auf diese Weise können wir mögliche negative Einflüsse auf den Einstellungsprozess kontinuierlich ausschließen.

Eine angenehme User-Experience

Durch das einfache, optimierte Design von TestGorilla können sich deine Bewerber:innen auf das Wesentliche konzentrieren: ihre Fähigkeiten zeigen. Unsere Fragen bieten den Bewerber:innen realistische Szenarien, die die beruflichen Erfahrungen in Positionen, für die sie sich bewerben, genau imitieren.

Aufschlussreich und unkompliziert

Schließlich widmen wir den Berichten und Erkenntnissen, die wir dir liefern, genauso viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt wie unseren Tests. Deshalb ist unsere Plattform auf der Softwarebewertungsseite G2 die Nummer Eins in Sachen Kundenzufriedenheit.

Mit nur wenigen Klicks kannst du mit TestGorilla die Stärken und Schwächen deiner Bewerber:innen überprüfen, einstufen und schnell verstehen. Unsere klaren und übersichtlichen Berichte helfen dir, dich auf präzise, datengestützte Einstellungsentscheidungen zu konzentrieren, die sich positiv auf den langfristigen Erfolg deines Unternehmens auswirken

Verbessere jetzt deinen Einstellungsprozess.

Beginne noch heute mit TestGorilla oder sprich mit uns über deine Herausforderungen beim Einstellungsprozess.
So wissen wir, wie wir dir helfen können.

Demo-Anmeldung Anfangen

Der Inhalt dieser Seite dient nur der allgemeinen Information und stellt weder eine Rechtsberatung dar, noch ersetzt er eine solche.